Willkommen beim Oberaargauisch-Emmentalischen Fussballverband

FVBJ: HEUTE.FÜR.MORGEN

Am Montag, 27. August 2018 fand in Utzenstorf die zweite vom FVBJ organisierte Veranstaltung „HEUTE.FÜR.MORGEN“ im OEFV statt. Ziel ist es, ähnlich wie zuvor bei den FOD-Veranstaltungen, die Trainer in den Kreisverbänden zu unterstützen und mit stufengerechten Übungen und Tipps zu versorgen. Geleitet wird der Anlass vom technischen Leiter des FVBJ, Patrick Bruggmann, in Zusammenarbeit mit dem Regionaltrainer des OEFV, Martin Brügger.

Die behandelten Unterlagen sind hier zu finden.

Kochkurs für den OEFV-Vorstand

Wie jedes Jahr traf sich der OEFV-Vorstand mit Anhang auch in diesem Jahr zum Jahresabschlussessen. Speziell war dieses Jahr, dass das Essen in der Kochloft selber zubereitet werden musste. Unter Anleitung eines Profis wurden in Zweierteams verschiedene Gerichte zubereitet. Bei einigen war durchaus Talent zu erkennen, während andere besser in ihren angestammten OEFV-Ressorts tätig beliben. Fazit: Es hat zwar Spass gemacht, das Essen an der nächsten OEFV-Delegiertenversammlung wird trotzdem nicht vom Vorstand gekocht.

Neue TOBE-Homepage: www.tobe2011.ch

Seit der Saison 2017/18 ist das Team Oberaargau Emmental, besser bekannt unter dem Namen TOBE, auf der neuen Website www.tobe2011.ch zu finden. Nun sind auch die neuen Mannschafts- und Betreuerfotos hochgeladen.

Gala-Spiel: FVBJ gegen den Grossrat

Wie jedes Jahr fand anlässlich der Berner Cupfinal-Tage ein Gala-Spiel zwischen Funktionären des FVBJ und den Grossräten des Kantons Bern statt. Mit Mathias und Jürg Brand sowie Beni Bienz war der OEFV stark und matchentscheidend vertreten.

J&S-Coach-Tagung

Sämtliche Informationen zur J&S-Coach-Tagung vom 7. November 2016 in Kirchberg sind online.

Gala-Spiel: FVBJ gegen den Grossrat

Anlässlich des Berner Cupfinals spielte eine Auswahl aus FVBJ-Funktionären (mit der zentralen OEFV-Achse, bestehend aus Christoph Erhard im Tor, Abwehrchef Jürg Brand, Mittelfeldregisseur Benjamin Bienz und Topscorer Mathias Brand) gegen eine leicht verstärkte Auswahl aus dem Grossen Rat des Kantons Bern ein Gala-Spiel. Der FVBJ gewann dank vier OEFV-Toren (eines davon leider auf der falschen Seite…) mit 4:3.