Trainerausbildung

Mit den folgenden Dokumenten und Links wollen wir Ihnen eine Übersicht über die Ausbildung zum Fussballtrainer geben. Sie finden untenstehend Informationen zu den verschiedenen Laufbahnmöglichkeiten und Diplome sowie die Termine der entsprechenden Kurse.

– Informationen von Jugend & Sport zu den verschiedenen Trainerkursen finden Sie in diesem Dokument (pdf)

– Sämtliche Termine des FVBJ (Version 2016) finden Sie in diesem Dokument (pdf)

– Eine aktuelle Terminübersicht finden Sie bei www.football.ch

– Informationen zur Torhütertrainer-Ausbildung (pdf)

– Eine vom OEFV zusammengestellte Übersicht der Fussball- und Kinderfussballkurse (pdf) mit allen Informationen und Zulassungsbedingungen

Empfehlung des OEFV

Für Trainer, die eine Tätigkeit im Bereich der Junioren G bis E (Kinderfussball) planen, wird empfohlen, das D-Diplom zu machen. Bei E-Junioren-Trainern macht es Sinn, anschliessend auch noch den 2-tägigen C-Diplom-Kurs zu absolvieren, da E-Junioren teilweise im Kindersport-, teilweise im Jugendsport-Alter sind.
Im D-Diplom werden insbesondere kindergerechte Spiel- und Trainingsformen sowie das Kinderfussball-Konzept des SFV behandelt.

Für Trainer, die im Bereich der Junioren D beschäftigt sein werden und noch keine Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben, ist es von Vorteil, wenn zuerst der D-Diplom-Kurs absolviert wird, anschliessend in 2 Tagen der verkürzte C-Diplom-Kurs.

Für Trainer, die im Bereich der Junioren C bis A (und Junioren D, wenn der Trainer Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat) arbeiten werden, empfehlen wir den Einsteigerkurs (2 Tage) und anschliessend den 5- bis 6-tägigen C-Diplom-Kurs.

Fragen zur Trainerausbildung?

Hier können Sie Ihre Fragen zur Trainerbildung stellen - wir werden diese so schnell als möglich beantworten.